Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

1.1. Allgemeine Hinweise

Voyage Emile Weber S.à.r.l. legt großen Wert auf die Wahrung ihres Privatlebens. In der vorliegenden Erklärung wird erläutert, wie Ihre personenbezogenen Daten im Falle eines Besuches unserer Internetseite verarbeitet werden.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT- Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.
Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter https://cnpd.public.lu/de/particuliers/vos-droits.html

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen luxemburgischen und europäischen Datenschutzvorschriften, darunter die Datenschutz-Grundverordnung (Nr. 679/2016 / EU) (DSGVO), sowie der vorliegenden Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: Voyages Emile Weber S.à r.l.

Z.A. Reckschleed L-5411 Canach
Telefon: (+352) 35 65 75 – 1
E-Mail: data-protection@vew.lu

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen und sich der Nutzung Ihrer Daten in Zukunft widersetzen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die CNPD (Commission nationale pour la protection des données): https://cnpd.public.lu/de.html

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website
Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS- Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten ernannt.

Die Kontaktdaten sind wie folgt:

Jérémy CHIODO
Z.A. Reckschléed – L-5411 Canach
Tél. : (+ 352) 35 65 75 - 284
E-Mail : data-protection@vew.lu

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Die aus Cookies hervorgehenden Daten werden in jedem Fall nach Ablauf eines Zeitraums von zwölf Monaten gelöscht.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website
Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail- Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E- Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

5. Analyse Tools und Werbung

Matomo

Diese Webseite verwendet Matomo, eine Open Source, selbstgehostete Software um anonyme Nutzungsdaten für diese Webseite zu sammeln.

Die Daten zum Verhalten der Besucher werden gesammelt um eventuelle Probleme wie nicht gefundene Seiten, Suchmaschinenprobleme oder unbeliebte Seiten herauszufinden. Sobald die Daten (Anzahl der Besucher die Fehlerseiten oder nur eine Seite sehen, usw.) verarbeitet werden, erzeugt Matomo Berichte für die Webseitenbetreiber, damit diese darauf reagieren können. (Layoutveränderungen, neue Inhalte, usw.)

Matomo verarbeitet die folgenden Daten:

  • Cookies
  • Anonymisierte IP-Adressen indem die letzten 2 bytes entfernt werden (also 198.51.0.0 anstatt 198.51.100.54)
  • Pseudoanonymisierter Standort (basierend auf der anonymisierten IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit
  • Titel der aufgerufenen Seite
  • URL der aufgerufenen Seite
  • URL der vorhergehenden Seite (sofern diese das erlaubt)
  • Bildschirmauflösung
  • Lokale Zeit
  • Dateien die angeklickt und heruntergeladen wurden
  • Externe Links
  • Dauer des Seitenaufbaus
  • Land, Region, Stadt (mit niedriger Genauigkeit aufgrund von IP-Adresse)
  • Hauptsprache des Browsers
  • User Agent des Browsers


Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online- Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

6. Newsletter

Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Sarbacane
Gemäß DSGVO verschicken wir elektronische Newsletters ausschließlich an Personen, die hierfür ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben.
Diese elektronischen Newsletters werden mit Hilfe der "Sarbacane-Software" versandt.
Es handelt sich hierbei um eine französischstämmige Software – die Server dieser Software befinden sich auf den Gebiet der Europäischen Union. Sarbacane handelt ausschließlich im Sinne der Bestimmungen der DSGVO.
Zusätzliche Informationen erhalten hier: https://www.sarbacane.com/rgpd

7. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo- Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.
Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.


Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


Cloudflare

Wir nutzen das Content Delivery Network (CDN) von Cloudflare Germany GmbH, Rosental 7, c/o Mindspace, 80331 München Deutschland (Cloudflare), um die Sicherheit und die Auslieferungsgeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ein CDN ist ein Netzwerk aus [weltweit] verteilten Servern, das in der Lage ist, optimiert Inhalte an den Websitenutzer auszuliefern. Für diesen Zweck können personenbezogene Daten in Server-Logfiles von Cloudflare verarbeitet werden.

Cloudflare ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig. Die entspricht unserem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, selbst kein Content Delivery Network zu betreiben.

Sie haben das Recht der Verarbeitung zu widersprechen. Ob der Widerspruch erfolgreich ist, ist im Rahmen einer Interessenabwägung zu ermitteln.

Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Die Funktionsfähigkeit der Website ist ohne die Verarbeitung nicht gewährleistet.

Ihre personenbezogenen Daten werden von Cloudflare so lange gespeichert, wie es für die beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Cloudflare hat Compliance-Maßnahmen für internationale Datenübermittlungen umgesetzt. Diese gelten für alle weltweiten Aktivitäten, bei denen Cloudflare personenbezogene Daten von natürlichen Personen in der EU verarbeitet. Diese Maßnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs). Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.cloudflare.com/cloudflare_customer_SCCs-German.pdf


Cloudimage

Wir nutzen den Service des Dienstleisters Scaleflex SAS (Cloudimage), 55 Boulevard Vincent Auriol, 75013 Paris, Frankreich, der in unserem Auftrag Bilder unserer Website bearbeitet, komprimieren und über Content Delivery Networks (CDNs) an unsere Nutzer aussteuert. Um Ihnen Bilder anzeigen zu können, wird neben einem Cookie als einziges personenbezogenes Datum Ihre IP-Adresse genutzt, die Cloudimage und dessen Unterauftragnehmer verarbeiten und die temporär in pseudonymisierter Form in einer Logging-Datenbank von Cloudimage gespeichert wird.

Die Datenverarbeitung durch Cloudimage ist für den Betrieb unserer Website sowie die technische Überwachung des Ausspielens von Bildern an die Nutzer unbedingt erforderlich im Sinne des § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Die weitere Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Bilder auf unserer Website bestmöglich darstellen zu können. In jedem Fall haben Sie jedoch die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten für den Dienst Cloudimage nach Art. 21 DSGVO zu widersprechen, indem Sie die Bildanzeige Ihres Browsers abschalten.

Sie können durch eine Browser-Einstellungen das Setzen des Cookies verhindern und so der Datenverarbeitung durch Cloudimage widersprechen. Allerdings können Ihnen dann keine Bilder mehr angezeigt werden.

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Cloudimage können unter https://privacy.scaleflex.it/go/privacy/en/privacy-by-design/ abgerufen werden.


Facebook Pixel

Diese Webseite verwendet ein Tool namens "Facebook Pixel", welches es Webcamper ermöglicht, die auf Facebook angezeigten Werbeanzeigen auf den Benutzer auszurichten. Dieses ist eine Dienstleistung von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Das Pixel ermöglicht es das Profil des Besuchers (auch derjenigen, die Facebook nicht nutzen) zu bereichern. Mit der Zustimmung des Nutzers, welche über das Cookie-Banner erfolgt, erkennt Facebook den Inhalt der Seite und kann feststellen, dass der Nutzer z. B. zu der Personenkategorie "Äußert ein Interesse an Reisen" gehört.

Wenn also ein Nutzer diese Seite besucht, wird Facebook das Profil des Nutzers anreichern und registrieren, dass diese Person auf die Seite gekommen ist.

Es werden keine weiteren Daten gespeichert.

Diese Informationen werden in den Cookies des Nutzers gespeichert, Webcamper hat keinen Zugriff auf persönliche Daten des Nutzers. Wenn die Cookies des Browsers gelöscht werden, werden auch die Informationen des Pixels gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Websites: Datenschutz https://www.facebook.com/business/gdpr

8. Soziale Netzwerke

Bei jedem Zugriff auf unsere Social Network-Seiten (Facebook, Instagram, LinkedIn, Youtube) fallen verschiedene Daten an, wie zum Beispiel die übertragene Datenmenge, die verwendete IP-Adresse oder der Zeitpunkt des Zugriffs. Der technische Zugriff sowie die weitere Verwendung dieser Daten, die im Rahmen des Zugriffs auf die Social Network-Seiten anfallen, liegen grundsätzlich bei den Betreibern dieser sozialen Netzwerke. Wir haben weder Zugriff auf die erhobenen Nutzungsdaten noch können wir bestimmen, wie diese Daten durch die verschiedenen Betreiber verwendet werden. Dementsprechend sind wir für den weiteren Umgang mit diesen Daten aus datenschutzrechtlicher Sicht auch nicht verantwortlich. Hinweisen müssen wir Sie jedoch darauf, dass die Datenverarbeitungen durch Facebook, Instagram, LinkedIn oder Youtube außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes stattfinden können. Für weitere Einzelheiten zum Umgang mit den durch die Betreiber erhobenen Daten wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Betreiber selbst.
Wir erhalten von den sozialen Netzwerkbetreibern ausschließlich statistische und anonyme Auswertungen hinsichtlich der Zugriffe auf unsere eröffneten Social Network-Seiten. Darüber hinaus sehen wir – wie jeder andere User auch – die von den einzelnen Personen geposteten Beiträge auf diesen Seiten. Eine weitere Auswertung dieser Daten durch uns erfolgt nicht.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass von Ihnen auf unseren einzelnen Social Network-Seiten gepostete Beiträge grundsätzlich weltweit abrufbar sind.

  • Weitere Ausführungen zur Bearbeitung Ihrer Daten durch Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/full_data_use_policy.
  • Weitere Ausführungen zur Bearbeitung Ihrer Daten durch Instagram finden Sie hier: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content
  • Weitere Ausführungen zur Bearbeitung Ihrer Daten durch LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
  • Weitere Ausführungen zur Bearbeitung Ihrer Daten durch Youtube finden Sie hier: https://www.youtube.com/static?template=terms

9. Buchungen & Geolokalisierung

Durchführung Ihres Buchungsauftrages und anderer Angebote und Dienste Für die Abwicklung der von uns angebotenen Leistungen (Buchungen von Taxifahrten oder Mietwagen mit oder ohne Fahrer, usw.) benötigen wir im Rahmen des Vermittlungsvertrages gemäß Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO personenbezogene Daten von Ihnen, wie z.B. Anrede, Name, ggf. Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ggf. Bankverbindung oder Kreditkartendaten. Für die Buchung von gewissen Leistungen benötigen wir auch die personenbezogenen Daten Ihrer Mitreisenden. Bitte stellen Sie sicher, dass sie uns sämtliche Informationen der Mitreisenden mit deren Einverständnis übermitteln.
Diese personenbezogenen Daten geben wir weiter an die beteiligten Leistungsträger wie z.B. an die Buchungszentrale angeschlossene Mitglieder oder das elektronische Buchungssystem. Ohne diese Daten könnten wir die Buchung einer Leistung nicht durchführen.

Geolokalisierung

Wir möchten Sie darüber informieren, dass in jedem Fahrzeug der Gruppe Voyages Emile Weber ein Geolokalisierungssystem installiert ist, um den Anforderungen der öffentlichen Einrichtungen gerecht zu werden, die Sicherheit des Fahrers und den Schutz der Fahrzeuge zu gewährleisten und die öffentliche Gewalt im Falle eines Unfalls unterstützen zu können.

 Dieses Geolokalisierungstool sammelt Positionsdaten sowie Daten zum Fahrstil (z. B. Geschwindigkeit, Kraftstoffverbrauch usw.), ohne den Fahrer zu identifizieren (das System speichert das Nummernschild als Identifikation, es hat keine Kontaktdaten des Camper-Mieters).

Daten über die Nutzer der Fahrzeuge werden höchstens drei Monate lang gespeichert, Daten mit statistischem Charakter höchstens drei Jahre lang.

Wir weisen Sie auch darauf hin, dass diese Informationen zur Beantwortung von Beschwerden (z. B. von Dritten vorgeworfene Geschwindigkeitsüberschreitung) oder auch zur Simulation von Unfällen abgerufen werden können.

 Um auf Ihre Daten zuzugreifen, lesen Sie bitte den Punkt "3 Datenschutzbeauftragter".

10. Zahlungsanbieter

PayZen

Wenn Sie sich für die Kreditkartenzahlung des Paymentdienstleisters PayZen entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Lyra 109, rue de l’innovation 31670 Labège
Frankreich, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben.
Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Paymentdienstleister PayZen und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist.
Die Verarbeitung der Zahlungsdaten und die Abwicklung findet allein durch PayZen statt. PayZen teilt uns darüber hinaus mit, ob eine Abbuchung bzw. Reservierung einer Zahlung erfolgreich war oder nicht.
PayZen ist nicht als Auftragsdatenverarbeiter tätig, sondern ist selbst verantwortliche Stelle für die Zahlungsabwicklung.
Die Firma PayZen bestätigt mit ihrer Datenschutzerklärung, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß der EU-DSGVO konform verarbeitet werden.
Die Datenschutzerklärung der Firma PayZen finden Sie hier: : https://www.lyra.com/fr/guides/charte-rgpd/

11. Sammlung und Empfänger der Daten

Persönliche Daten (Wenn bei der Buchung angegeben) Mögliche Zeitpunkte der Datensammlung Mögliche Empfänger Dauer der Speicherung
Name, Vorname, Wohnanschrift (Straße, Postleitzahl, Ort und Land) Bei der Buchung der Reise Backoffice, Buchhaltung, Busvermietung Maximal 10 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses oder bis der Kunde die Löschung beantragt, Buchhaltung: 10 Jahre
Nummer und Kopie des Personalausweises, Führerscheinnummer Bei der Buchung der Reise Backoffice, Buchhaltung, Busvermietung Bis zur Rückkehr des Kunden, Buchhaltung: 10 Jahre
Nummernschild des gemieteten Wohnmobils, Kundennummer, Bestätigungsnummer Bei der Buchung der Reise Backoffice, Buchhaltung, Busvermietung Maximal 10 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses oder bis der Kunde die Löschung beantragt, Buchhaltung: 10 Jahre
Geolokalisierung des Wohnmobils Bei der Buchung der Reise Fleet Dienst 3 Monate nach Beendigung des Vertragsverhältnisses
Kreditkarte (nur für Online Reservierungen) Bei der Buchung der Reise Backoffice, Buchhaltung, Busvermietung Maximal 10 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses oder bis der Kunde die Löschung beantragt (nur die vier letzten Ziffern)

Version des 08.03.2022

  •  Deutschde